Weniger Verbrauch – Weniger Emissionen
Entwickelt und hergestellt in der Schweiz

Anwendung & Dosierung

TOP TORQUE kann in allen kohlenwasserstoffbasierten Treibstoffen eingesetzt werden. 

Ein umfangreiches Produktsortiment steht Ihnen zur Verfügung.

Je nach Einsatzgebiet benötigt es die richtige Konzentratstärke und Flaschengrösse. Benutzerfreundliche Anwendung und Einfachheit stehen im Vordergrund.

Beispiele möglicher Einsatzbereiche:

-




>>

PKWs, Motorräder, Wohnmobile, kleine bis mittelgrosse Heizöltanks, etc.

z. B. 250 ml Dosierflasche mit Dosierkammer

  • Konzentrat 1:2 000 für 500 Liter Treibstoff (1 ml für 2 Liter)
  • Konzentrat 1:4 000 für 1.000 Liter Treibstoff (1 ml für 4 Liter)

 



 

  >>

LKWs, Busse, firmeneigene Hoftankstelle, Vorratstanks, grosse Heizöltanks, etc.

z. B. 250 ml Dosierflasche mit Dosierkammer

  • Konzentrat 1:8 000 für 2.000 Liter Treibstoff (1 ml für 8 Liter)
  • Konzentrat 1:80 000 für 20.000 Liter Treibstoff (1 ml für 80 Liter)
  • Konzentrat 1: 200 000 für 50.000 Liter Treibstoff (1 ml für 200 Liter)
  • Konzentrat 1:400 000 für 100.000 Liter Treibstoff (1 ml für 400 Liter)


Beispiel Anwendung LKW

Möglichkeit: Handdosierung: 250 ml Dosierflasche, Konzentrat 1:8 000

Konzentrat 1:8 000 bedeutet, dass Sie 1 ml TOP TORQUE für 8 Liter Treibstoff hinzugeben. Bei einem Fahrzeug mit einem Tankvolumen von 560 Litern benötigen Sie somit 70 ml des jeweiligen Produktes. Beispiel Dosiertabelle


____________

1. Ermitteln des Tankvolumens

Bei der ersten Anwendung von TOP TORQUE ermitteln Sie zu Beginn das Tankvolumen. Sie finden dieses im Benutzerhandbuch Ihres Fahrzeuges.

____________

2. Zugabe von TOP TORQUE

Im nächsten Schritt, geben Sie die korrekte Menge an TOP TORQUE in den Tank. Bei einem Tank mit 560 Liter Volumen sind dies 70 ml TOP TORQUE.

____________

3. Tank mit Treibstoff füllen

Nun betanken Sie das Fahrzeug vollständig um eine gute Vermischung des Produktes mit dem Treibstoff zu erreichen.

 

____________

4. Weitere Tankvorgänge

Jede folgende Betankung bedarf nun nur noch der Zugabe der richtigen Menge an TOP TORQUE für die nachgetankte Menge an Treibstoff. Zum Beispiel geben Sie 25 ml hinzu, wenn Sie 200 Liter nachtanken. Unsere Dosierflaschen ermöglichen Ihnen eine einfache Handhabung. 


Möglichkeit: Hoftankstelle (z. B. bei Speditionen, Fahrzeugflotten, Baufirmen)

Vollständige Behandlung des Tankes

-

____________

Bei der Zugabe von TOP TORQUE in den firmeneigenen Vorratstank, ist keine Einzeldosierung der Fahrzeuge per Hand mittels Dosierflaschen mehr notwendig. Der Tank wird vollständig mit TOP TORQUE behandelt. Bei Nachbetankungen wird die nachgefüllte Menge an Treibstoff mit TOP TORQUE versetzt. TOP TORQUE vermischt sich nahezu sofort mit dem Treibstoff, bleibt vermischt und setzt sich nicht im Tank ab.

 

Möchten Sie unser Produkt bestellen oder
haben Sie Fragen zur Anwendung und Dosierung?
__

Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen wichtige Unterlagen, wie Testhinweise
und Sicherheitsdatenblatt für den Einsatz von TOP TORQUE zur Verfügung.


Karte
Anrufen
Email
Info