Home > Branchen > Heizölmarkt Industrie

Heizölmarkt Industrie

Industrielle Heizanlagen


Schwere (S) und extra schwere (ES) Heizöle dienen vor allem der Wärmegewinnung in der Industrie.

Diese Öle eignen sich nicht für die Anwendung in privaten Haushalten, da sie aufgrund ihrer zähflüssigen Konsistenz, auf 60-100 Grad Celsius vorgewärmt werden müssen. Anwendung finden diese schweren Heizöle z. B. in schweren Kraftwerksanlagen, in öffentlichen Elektrizitätswerken und der Fernwärmeerzeugung.

Alle diese Öle haben eines gemeinsam:

Bei der Verbrennung entstehen Unmengen von schädlichen Emissionen. TOP TORQUE_kann diese negativen Auswirkungen deutlich verringern und ebenso die Leistungsausbeute aus diesen Brennstoffen wesentlich erhöhen.


Vorteile:

  • Optimierung des Verbrennungsprozesses in den Anlagen
  • Reduktion von Schadstoffemissionen (z. B. CO und NOx)

  • Deutliche Verbesserung der Abgaswerte
  • Verringerung des Heizölverbrauches und somit des CO₂-Ausstosses*
  • Unterstützende Massnahme zur Luftreinhaltung
  • Weniger Russablagerungen (schon 1mm Russ an den Kesselwänden verursacht ca. 4% mehr Heizölverbrauch)
  • Homogenisiert die Molekularstruktur aller Heizölsorten
  • Allgemeine Verringerung von Ablagerungen
  • Erhöhung der Lebensdauer von Kessel und Brenner
  • Verbesserung der Umweltbilanz

*TOP TORQUE reduziert den CO₂- Ausstoss, da TOP TORQUE den Verbrennungsprozess optimiert und dadurch der Heizölverbrauch sinkt, d.h. es wird weniger Heizöl verbrannt.


Zugabe von TOP TORQUE

Mit unseren handlichen Dosierflaschen direkt bei der Anlieferung durch den Heizöllieferanten in das Heizöl. Unterschiedliche Konzentratstärken und Flaschengrössen stehen Ihnen zur Verfügung. Anwendung & Dosierung



© 2020 Top Torque AG

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK